Manuelle Therapien

Dorn-Therapie

Wirbelsäulen- und Gelenk-Therapie nach Dieter Dorn.

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte und hocheffiziente Therapie.

Sie behandelt vor allem Beschwerden an der Wirbelsäule, am Rücken und an

den Gelenken, die gelindert oder geheilt werden können!

Die Dorntherapie findet Anwendung u.a. bei

 

  • Beinlängendifferenzen

  • Ischiasbeschwerden

  • Migräne

  • Durchblutungsstörungen (sofern sie durch Fehlstellungen oder Wirbelverschiebungen hervorgerufen werden)

  • Fehlstellungen der Wirbelsäule

  • Hexenschuss und viele mehr u.v.m

Auch Kinder und Schwangere können mit dieser sanften Methode behandelt

werden. Häufig werden Einlagen überflüssig!

Breuss-Massage

 

Was ist eine Breuss-Massage genau?

Die Massage nach Rudolf Breuss ist eine medizinische Massage, sie ist eine tief

greifende, sanfte und wohltuende Massage der Wirbelsäule mit dehnenden und

streckenden Elementen, die bereits kleinere Blockaden der Muskel und Wirbel lösen

kann.

Sie eignet sich hervorragend zur Kombination mit einer Dorn-Anwendung!

Und wer war Rudolf Breuss?

Rudolf Breuss (1899-1991) war in seinen ersten 40 Jahren Elektrotechniker. Er wurde

selbst schwer krank und befasste sich daher zunehmend mit Krankheit und Heilung

und entwickelte selbst alternative Heilmethoden.

 

Die beiden bekannt gewordenen Therapieformen waren die Breuss-Saft-Fastenkur und die Breuss-Massage.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen